Skigebiet Schöneben am Reschenpass

Skigebiet SchönebenAnfänger, Fortgeschrittene und Profis fühlen sich im Skigebiet Schöneben am Reschenpass im Vinschgau, italienisch Val Venosta, wie zu Hause. Skiurlauber dürfen sich auf rund 120 Pistenkilometer mit 24 modernen Bahn- und Liftanlagen freuen. Große und kleine Skifahrer lieben das Skigebiet Schöneben.

Zusammen mit Nauders und der Haideralm bildet Schöneben das Skigebiet Reschenpass. Viel Abwechslung auf 120 Pistenkilometern für den Wintersportler ist hier garantiert. 24 Aufstiegsanlagen, modernste Beschneiungsanlagen, bestens präparierte Hänge, keine Wartezeiten, sonnige Pisten und breite Carving-Hänge sowie ein Fun-Park für Snowboader

Ein besonderes Augenmerk gilt hier den Kindern. Im „Kinderland“ mit dem Maskottchen Schöni stehen gleich drei Förderbänder zur Verfügung, die Kinder und Eltern den Hang hinauf bringen. Mit unterschiedlichen Längen und Neigungen eignet sich das Kinderland bestens zum Erlernen und auch zum Vertiefen der bereits vorhandenen Kenntnisse.

Aber nicht nur Skifahrer kommen im Sbkigebiet Schöneben voll auf ihre Kosten. Auch Freunde des Langlaufs finden hier hervorragend gepflegte Pisten und abwechslungsreiche Touren durch Wälder, an Seen entlang, nach Österreich und in die Schweiz: Dreiländerloipe – Weißkugelloipe – Reschenseeloipe.

Für Abwechslung pur sorgen auch die geräumten Winterwanderwege, Pferdeschlittenfahrten, Eislaufen auf dem Reschensee sowie fünf Rodelbahnen: Winterspaß total!

Wintersaison:

14.12.2018 - 27.04.2019

Kontakt:

Skigebiet Schöneben
I - 39037 Reschen
Tel. +39 0473 633333
Fax: +39 0473 63 25 64
www.schoeneben.it