Der neue Vinschger Höhenweg

Das MünstertalPure Leidenschaft zum Wandern weckt der neue Vinschger Höhenweg, italienisch Alta Via Val Venosta, im Westen des Ferienlandes Südtirol. Er reicht von Schloss Juval, welches sich im Besitz von Reinhold Messner befindet, bis hin zur Quelle der Etsch am Reschenpass, an der Grenze zur benachbarten Schweiz.

Bei der genau 108 Kilometer langen Wanderroute handelt es sich um eine Perlenkette bezaubernder Abschnitte, die über Fußwege, Waalwege, Versorgungspfade und Verbindungswege zwischen ehrwürdigen Bauernhöfen führt. Der attraktive Fußmarsch bietet aber nicht nur reines Augen schlemmen, sondern auch ein Erlebnis für den Gaumen. Entlang der genussvollen Sonnenbergwanderung gibt es zahlreiche Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten, wo man typische Gerichte aus der Südtiroler Küche verkosten kann.

Jede einzelne Etappe zeigt aber nicht nur landschaftliche und kulinarische Höhepunkte, sondern hat auch kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Ortschaften im Tal sind von geschichtlichen Zeitzeugen geprägt und laden Kulturfreunde zum Besichtigen ein.

Lassen auch Sie sich vom exotischen Landschaftsbild verzaubern und durchstreifen Sie den Westen Südtirols über den Vinschger Höhenweg.