Wellness im Vinschgau

HeubadDuftende Kräuter und in liebevoller Handarbeit getrocknetes Heu, gepaart mit orientalischer Badekultur und futuristischen Wasserwelten – im Vinschgau trifft Wellness mit Tradition auf Modernes und Neues. Die Spa-Oasen der Südtiroler Urlaubsregion entführen Sie in eine Welt puren Wohlgefühls.

Mitte des 17. Jahrhunderts wurde der Begriff „wealnesse“ erstmals im Oxford English Dictionary mit „gute Gesundheit“ übersetzt. Heute wird unter dem Begriff Wellness ein ganzheitliches Gesundheitskonzept verstanden, welches auf unterschiedlichen Grundpfeilern fußt: Da wäre zum einen eine bewusste Ernährung, ausreichend Bewegung, ein verantwortungsbewusster Umgang mit Mutter Natur und entsprechendes Entspannungsmanagement, zu welchem Massagen, Saunabesuche, aber auch gezielte Meditation gehören.

MassageAquaforum LatschFreibad Laas

Umfassendes Wellness-Angebot

Im Vinschgau ist dieses umfassende Verständnis von Well-Being und Fitness längst in das attraktive Urlaubsangebot größerer und kleinerer Beherbergungsbetriebe eingeflossen. Luxuriöse Wellnesshotels, aber auch Gasthöfe, Pensionen oder Ferienwohnungen verwöhnen ihre Gäste mit feinen Bädern und Massagen. Großzügige Wellness-Gärten mit eigener Kneippanlage, Schwimmgelegenheiten, Liegestühlen und mehr gehören genauso zum Wohlfühl-Programm dazu, wie inspirierend gestaltete Ruheräume, moderne Fitnessanlagen oder der eigene Personal-Trainer, der Ihnen in Sachen Ernährung und Bewegung mit Rat und Tat zur Seite steht.

Frei- und Hallenschwimmbäder für Wellness-Fans

Gutes in Sachen Wellness haben auch die einen oder anderen Hallen- und Freischwimmbäder in der Ferienregion zu bieten. So etwa die Sportzone in Mals. Mit einer spektakulären, stolze 50 Meter langen Rutschbahn, Schwimm- und Planschbecken, einer Gegenstromanlage sowie einem eigenen Wellness-Studio verspricht die Anlage unbekümmerten Badespaß und Erholung pur.

Saunaliebhaber kommen im AquaForum in Latsch voll auf ihre Kosten. Reichlich Dampf und ordentlich Hitze sind Ihnen in der finnischen Sauna oder im Sanarium garantiert, ehe ein Abstecher ins Kaltwasserbecken samt Kneipp-Anlage und Frischluftterrasse für die nötige Abkühlung sorgt. Eine Tee-Theke sowie ein umfangreiches Massage-Programm können ebenso genutzt werden. Zu erwähnen ist an dieser Stelle freilich auch das Erlebnisbad Naturns: Sauna und Solarium, Massagen und Infrarotkabinen lassen die Herzen der Wellnessurlauber höher schlagen.

Zwar nicht mit einem eigenständigen Wellness-Bereich, dafür aber mit beheizten Bädern für Jung und Alt wissen die Freibäder in Graun, Prad und Schlanders, Laas oder Kastelbell-Tschars zu punkten. Reschen- und Haidersee sowie die Wasserläufe entlang der Jahrhunderte alten Waalwege garantieren ebenso den einen oder anderen erfrischenden wie behaglichen Ferienmoment. So bunt ist Wellness im Vinschgau.