Sulden im Vinschgau

Sulden am Ortler

Eckdaten:

Einwohner: ca. 400

Meereshöhe: 1.900 m s.l.m

Highlights in Sulden:

Unterkünfte:

Das in 1.840 Metern Höhe gelegene Sulden ist über eine schmale Bergstraße erreichbar. Im Vinschger Feriendorf am Fuße des höchsten Berges Südtirols, dem Ortler, bevorzugen es insbesondere Wanderer und Bergsteiger sowie naturverbundene Genießer, ihren wohl verdienten Urlaub zu verbringen.

Eingebettet in eine faszinierende Bergwelt, umgeben von den mächtigen Bergen Zebrù, Königsspitze und dem imposanten Ortler, welcher von Josef Pichler 1804 erstbestiegen wurde, ist das kleine Feriendorf ein echtes Bergsteiger-Paradies. Abenteuerliche Höhenwege, spannende Klettertouren und selbstverständlich „König Ortler“ selbst, dessen magischer Anziehungskraft sich wohl kaum jemand entziehen kann, sorgen Sommer wie Winter für alpinistische Abwechslung.

Abseits steiler Gletscherwände

Die gute Nachricht für all jene, die es bevorzugen, über die Ortler-Erstbesteigung zu lesen, als es Pichler & Co. gleichzutun: Vor einer solch bezaubernden Bergkulisse werden selbst einfache Spaziergänge und gemütliche Wanderungen zum unvergesslichen Erlebnis. Ob Anfänger oder geübter Alpinist – die rund 400 Einwohner zählende Fraktion der Vinschger Gemeinde Stilfs bietet Wanderern jeder Altersklasse schier unzählige Möglichkeiten, mit Mutter Natur auf Tuchfühlung zu gehen. So empfiehlt sich Naturliebhabern ein Ausflug zu den Gratseen, in deren Wassern sich die höchsten Spitzen des Ortlergebietes spiegeln, die Begehung des aussichtsreichen Kanzelweges oder etwa auch ein Spaziergang mit der gesamten Familie entlang der Geschichts- und Kulturpromenade.

Reinhold Messners zweite Heimat

Nicht fehlen, das darf ebenso wenig ein Abstecher zu ganz besonderen tierischen Erdenbewohnern: den Yaks. Neben dem alles überragenden Ortler gehören die von Reinhold Messner im Jahr 1985 angesiedelten tibetanischen Rinder zu den beliebtesten Fotomotiven der Gegend. Die in Zentralasien verbreiteten Vierbeiner werden aufgrund der Laute, die sie von sich geben, auch als Grunzochsen bezeichnet. Wer möchte, der kann dem alljährlichen Yak-Auftrieb im Sommer beiwohnen – ein Highlight, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Kirche in SuldenSkigebiet SuldenAprès Ski im Skigebiet Sulden

Apropos Reinhold Messner: Der weltbekannte Extrembergsteiger hat in Sulden nicht bloß seine Yaks sondern auch eines seiner fünf Mountain Museen untergebracht. Die unterirdisch angelegten Ausstellungsräume des Messner Mountain Museum Ortles widmen sich der eisigen Gletscherwelt rund um König Ortler. Geschichten von Schneemenschen und –löwen begleiten Sie auf Ihrer Reise, die Sie als Besucher auch in die Arktis und Antarktis führt.

Winterlicher Ferienspaß

Die hochalpinen Bergregionen bieten selbstverständlich auch den Freunden des Wintersports beste Voraussetzungen, um sich beim Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen zu vergnügen. Anders als mancherorts setzt Sulden aber auch im Winter auf Ruhe und Erholung. So stehen Ihnen im Skigebiet Sulden auf einer Meereshöhe von 1.900 bis 3.250 Meter rund 40 Kilometer bestens präparierte Pisten zur Verfügung. Durch Tiefschneehänge gleiten, im Funpark den einen oder anderen Sprung wagen oder auf den Abfahrtsstrecken echtes Carvingvergnügen erleben – all dies sind gute Gründe, die wohl beheizten Unterkünfte in Sulden, ob Hotels oder Ferienwohnungen, auch zur kühlen Jahreszeit zu verlassen.

Ihre helle Freude, die haben auch die Langlauffans am winterlichen Sulden. Mit der 7,5 Kilometer langen Ortler-Loipe begeistert das Vinschger Urlaubsdorf große und kleine Langläufer gleichermaßen. Am Streckeneinstieg, dem örtlichen Freizeitcenter, befinden sich darüber hinaus Umkleidekabinen mit Dusche und WC.

Hotels, Ferienwohnungen und weitere Unterkünfte in Sulden

Beschaulich und herzlich, so gibt sich die Vinschgauer Fraktion. Ganz so, wie auch die Unterkünfte in Sulden. Ob im erstklassigen Hotel oder der eigenen Ferienwohnung (Fewo): unvergessliche Ferientage sind garantiert. Wenn Ihnen die passende Unterkunft in Sulden noch fehlt, dann wählen Sie am besten jetzt aus dem bunten Angebot an Hotels, Ferienwohnungen und anderen Beherbergungsbetrieben und buchen Sie Ihr bevorzugtes Haus in Sulden im Vinschgau online.