Die Urlaubsregion Vinschgau im Südtiroler Westen

Urlaubsregion VinschgauAls Vinschgau wird der obere Teil des Etschtales, welches seinen Namen dem gleichnamigen Fluss verdankt, bezeichnet. Das rund 80 Kilometer lange Urlaubstal im Westen von Südtirol erstreckt sich mit seinen Ferienorten von Kastelbell-Tschars bis zum Reschenpass im Obervinschgau, an der Grenze zwischen Italien und Österreich.

Ferienorte wie Graun am Reschensee, Sulden oder Schlanders, Latsch, Prad am Stilfser Joch oder das mittelalterliche Glurns, eine der kleinsten und mit Sicherheit schönsten Städte der Alpen, machen den Vinschgau, italienisch Val Venosta, zu dem, was er heute ist: eine der beliebtesten Urlaubsregionen Südtirols. Und so verwundert es kaum, dass große und kleine Feriengäste, Kultur- und Naturliebhaber, bewegungshungrige Sportfans und Genießer gleichermaßen Jahr für Jahr im Vinschgau zu Gast sind und in sowie außerhalb der erstklassigen Unterkünfte – ob Hotels, Ferienwohnungen oder Campings – eine unvergessliche Zeit verbringen.

Grenzenloses Sport- und Freizeitvergnügen

Bunt blühende Apfelgärten vor gleißenden Gletschern, wie König Ortler im Nationalpark Stilfserjoch, prägen die Naturlandschaft des Vinschgaus, einst Vintschgau genannt. Wandern entlang Jahrhunderte alter Waalwege, Rad- und Skifahren in luftigen Höhen, Surfen in tief-blauen Wassern – an sportlich aktiver Abwechslung ist die Region im Südtiroler Westen kaum zu übertreffen.

Die Sommer gehören den Wanderern und Bergsteigern, Surfern und Radfahrern. Unzählige Dreitausender laden zu anspruchsvollen Höhen- und Klettertouren, während gemütliche Almwege die weniger anspruchsvollen Wanderurlauber erfreuen. Aussichtsreiche Rad- und Mountainbike-Touren lassen die Herzen der Radler höher schlagen und die Kitesurfer haben mit dem Haider- und Reschensee ohnehin eine der Top-Adressen in Europa gefunden. Und dies Sommer wie Winter, denn auch zur kühlen Jahreszeit ziehen die Snowkiter hier ihre Runden. Gleiches tun die Snowboarder und Skifahrer auf den Pisten der Vinschger Skigebiete. Ob Ortler Skiarena, Schöneben oder Schnalstaler Gletscher – Skiurlaubern ist Pistenspaß ohne Ende garantiert. Ebenso großer Beliebtheit erfreuen sich das Langlaufen, Skitourengehen oder Schneeschuhwandern. Familien vergnügen sich beim Rodeln. 

Schloss JuvalNaturpark Stilfser JochSulden

Kultur und Natur hautnah erleben

Mittelalterliche Wehranlagen wie die Churburg in Schluderns oder Reinhold Messners Sommerresidenz, das Schloss Juval, im schönen Kastelbell-Tschars lassen Besucher in längst vergangene Zeiten eintauchen. Dicke Schlossmauern und prunkvolle Rittersäle erwarten Sie und Ihre Kleinen. Beschauliche Kirchen und Kapellen, uralte Bräuche und Feste runden das umfangreiche Kulturangebot des Vinschgaus ab. Zum Entdecken und Erkunden lädt auch Mutter Natur. Magische Orte wie der Tartscher Bühel, die Tier- und Pflanzenwelt der Naturparks Stilfserjoch und Texelgruppe sowie der weltberühmte Laaser Marmor zeigen die natürliche Vielfalt der Urlaubsregion besonders gut auf.

Buntes Veranstaltungsprogramm

Geführte Wanderungen, Bastelstunden für die kleinsten Feriengäste der Region, Obst- und Käseverkostungen im Tal oder in urig-schönen Almhütten im Mittel- und Hochgebirge, Frühjahrs- und abendliche Sommerkonzerte der örtlichen Musikkapellen, die Südtiroler Ritterspiele, der Reschenseelauf oder die Kastelbeller Spargelzeit – diese und weitere Veranstaltungen füllen den Eventkalender der norditalienischen Urlaubsregion Vinschgau. Und das Beste: Einige der spannenden, lehrreichen und unterhaltsamen Highlights finden sich auch in den attraktiven Pauschalangeboten der Vinschger Beherbergungsbetriebe wieder. Also dann: Nichts wie ab in den Urlaub! Der Vinschgau erwartet Sie und Ihre Liebsten…